Kurt Eisner
Kurt Eisner
Kurt Eisner
Kurt Eisner
Kurt Eisner
Kurt Eisner
Kurt Eisner

„Die hundert Tage der Regierung Eisners haben mehr Ideen, mehr Freuden der Vernunft, mehr Belebung der Geister gebracht, als die fünfzig Jahre vorher. Sein Glaube an die Kraft des Gedankens, sich in Wirklichkeit zu verwandeln, ergriff selbst Ungläubige.“
(Heinrich Mann in seiner Gedächtnisrede anlässlich der Trauerfeier für Kurt Eisner im Münchner Odeon am 16. März 1919)

Die Persönlichkeit Kurt Eisners wird auch heute noch von unterschiedlichen Interessengruppen vereinnahmt. Wird er einerseits als Idealist und Utopist abgetan, so loben ihn andere als fortschrittlichen Mann der Tat.

Zum 150. Geburtstag von Kurt Eisner zeigt das Münchner Stadtmuseum eine Ausstellung, die den publizistischen und politischen Werdegang des ersten bayerischen Ministerpräsidenten herausstellt.

Das Münchner Stadtmuseum zeigt bis zum 14. Januar 2018 die Ausstellung Revolutionär und Ministerpräsident – Kurt Eisner für die Günter Sonnleitner und ich die grafische Gestaltung übernommen haben.

Szenografie: Stefan Haslbeck

Kurt Eisner

  • Categories →
  • Ausstellungsdesign
 

Clients

client logos
 
Back to top